Sollte ein Firmenkunde als Privatkunde eingeordnet sein (oder umgekehrt), kannst Du den Kunden einfach neu erstellen und alle Verträge, Dokumente und Risiken dem neu erstellten Kunden zuordnen.

Da sich die Datenfelder von Privat- und Firmenkunden unterscheiden (z.B. Geburtsdatum, Anzahl Mitarbeiter, Lohnsumme etc.) ist eine direkte Übernahme vieler Felder nicht möglich.

Die Informationen können aber leicht vom alten zum neuen Kunden übertragen werden.

Hier die entsprechenden Erklärungen:

  1. Zuordnen von Verträgen

    https://help.insurgo.cloud/de/articles/3520875-vertrage-zuordnen-kategorisieren

  2. Verschieben von Dokumenten

    https://help.insurgo.cloud/de/articles/4517648-dokumente-kategorisieren-zuordnen-verschieben

  3. Verschieben von Risiken

    https://help.insurgo.cloud/de/articles/4160636-risiken-kategorisieren-zuordnen-verschieben

War diese Antwort hilfreich für dich?