In diesem Artikel erläutern wir, wann es sich bei Problemen um eine technische Störung bei Insurgo handelt. Somit können wir Euch noch mehr Transparenz bieten.

Ausschlaggebend sind dabei die folgenden Punkte:

  • Ist es tatsächlich ein technisches Problem? Oder eventuell eine Anwendungsfrage? (z.B. "Wie kann ich...?")

  • Könnte die Ursache in einem Drittsystem liegen?

Liegt die Ursache bei Insurgo, kümmern wir uns natürlich um eine schnellstmögliche Behebung. Wenn der Grund aber z.B. bei einem anderen Softwareanbieter liegt, können wir darauf leider keinen bzw. nur bedingt Einfluss nehmen. Um das besser einordnen zu können, empfehlen wir auch grundsätzlich, immer unsere Tipps bei technischen Problemen zu berücksichtigen.

Zur besseren Einschätzung sind insbesondere folgende Beispiele keine technische Störung bei Insurgo:

  • Wünsche zu bestehenden oder neuen Funktionen

  • Anwendungs-/Trainingsfragen, Nicht-Beachtung von Hinweisen/Anleitungen etc.

  • Störungen bei anderen Anbietern, Nicht-Erreichbarkeit von Diensten/Servern (z.B. Störung an VEMA-Schnittstelle)

  • Störungen beim Mailversand (z.B. Mailserver temporär nicht erreichbar / Änderungen in Einstellungen oder Richtlinien, sodass ein App-Passwort nötig wird)

  • Technische Einschränkungen, die nicht beeinflusst werden können (z.B. max. Dateigröße beim Mailversand, Anzeige von Spezial-Dateiformaten oder sehr großen Dateien in Browser)

  • Unerwünschte Nebeneffekte von Browsererweiterungen, Add-ons etc. (z.B. Anzeige des Passwortmanager Symbols in Insurgo)

War diese Antwort hilfreich für dich?