Allgemeine Infos

Du kannst in Insurgo bei jeder Gesellschaft Produkte anlegen. In diesen Produkten werden dann die Konditionen (Vertragslaufzeiten, Provisionssätze, etc.) festgehalten.

Du kannst Produkte als Vorlagen für Verträge nutzen und Verträge basierend auf Produkten erstellen – die Infos aus dem Produkt werden dann direkt in den Vertrag übernommen und der Vertrag ist mit dem Produkt verknüpft. Trotzdem sind die Vertragsdaten individuell anpassbar und können überschrieben werden.

Wenn Du ein Vertrag basierend auf einem Produkt erstellst, wird außerdem die Provision automatisch berechnet.

(Ein separates Abrechnungsmodul ist in Planung.)

Produkt anlegen

Um ein neues Produkt anzulegen, öffne zunächst eine Gesellschaft. Gehe dann zum Tab „Produkte“ und klicke unten rechts auf das Plus-Symbol.

Es öffnet sich ein Fenster das aus den Tabs „Produkt“, „Laufzeiten“ und (wird angezeigt, wenn eine Versicherungskategorie ausgewählt wurde) „Provisionen“ und „Details“ besteht.

Tab "Produkt"

Lege die gewünschte Versicherungskategorie fest, gibt den Namen für das Produkt ein und gib optional eine Tarifbasis an.

Tab "Laufzeiten"

Bei den Laufzeiten kannst Du die (Standard)-Vertragslaufzeit, eine Kündigungsfrist sowie eine automatische Vertragsverlängerung einstellen. Diese Werte sind optional.

Tab "Provisionen"

Im Tab „Provisionen“ kannst Du optional einen Faktor, einen Haftungszeitraum (in Monaten) und eine Maximierung (in Jahren) für das Produkt festlegen.

Basierend auf der ausgewählten Versicherungskategorie werden Dir außerdem verschiedene Provisionen angezeigt (Abschlussprovision, Bestandsprovision, Dynamikprovision).

Du kannst für diese Provisionen einen Standard-Provisionssatz (in % oder ‰) oder einen Pauschalbetrag festlegen.

Falls ein Standard-Provisionssatz eingetragen ist, wird basierend auf diesem später im Vertrag die Provision berechnet. Wenn Du einen Pauschalbetrag festlegst, wird stattdessen dieser genommen.

Tab "Details"

Außerdem gibt es einen „Details“-Tab, um benutzerdefinierte Zusatzfelder hinzuzufügen.

Solltest Du bereits bei der gewählten Versicherungskategorie Vertragsdetailfelder angelegt haben, werden Dir diese hier auch angezeigt.

Vertrag erstellen (basierend auf Produkt)

Um einen Vertrag basierend auf einem Produkt zu erstellen, gehe zunächst wie gewohnt vor: Öffne die Vertragsliste (oder bei einem Kunden den Tab „Verträge“) und klicke unten rechts auf das Plus-Zeichen, um einen neuen Vertrag hinzuzufügen.

Wähle die Versicherungskategorie (und ggf. den Kunden) aus. Gib dann im Feld „Vertragsname“ den Namen des Produktes ein. Wähle das Produkt im Dropdown aus.

Der Vertrag ist jetzt mit dem Produkt verknüpft und einzelne Felder werden (falls im Produkt ausgefüllt) automatisch im Vertrag vorausgefüllt.

Klicke anschließend auf „Speichern“ – Du findest den neuen Vertrag jetzt beim Kunden im Tab „Verträge“.

Provision erfassen

Wenn ein Vertrag mit einem Produkt verknüpft wurde, kann für diesen Vertrag automatisch die Provision (auf Basis des Zahlbeitrages und des Provisionssatzes) berechnet werden.

Um eine Provision zu erfassen, klicke beim Vertrag auf den Tab „Provisionen“.

Klicke dann unten rechts auf das Plus-Symbol, um eine Provision zu erfassen. Es öffnet sich ein Fenster mit allen für die Provision relevanten Daten. Die Daten sind in 3 Abschnitte unterteilt:

Allgemein

Im Abschnitt „Allgemein“ findest Du grundlegende Vertragsdetails. Der provisionspflichtige Beitrag sowie die Zahlweise werden aus dem Vertrag entnommen.

Die Werte können manuell angepasst werden.

Berechnungsgrundlage

Bei der Berechnungsgrundlage wird eine Bewertungssumme errechnet, die die Basis für die Provisionsberechnung bildet.

In den Dropdowns zu Abschlussprovision, Bestandprovision und Dynamikprovision wird angezeigt, wie oft die jeweilige Provision ausgezahlt wird.

Die Werte können manuell angepasst werden.

Provision

Im Abschnitt „Provision“ wird der im Produkt festgelegte Provisionssatz (oder Provisionssätze) angezeigt.

Die Werte können manuell angepasst werden.

Klicke abschließend auf „Speichern“, um die Provision zu erfassen.

Der Provisionsbetrag wird dann im Tab „Provisionen“ angezeigt.

Daten ändern oder löschen

Es kann vorkommen, dass Du Daten des Produktes, des Vertrages oder der Provision ändern willst.

Produkt

Um ein Produkt zu ändern, öffne die Gesellschaft, der das Produkt zugeordnet ist. Klicke dann auf das Stift-Symbol, um das Produkt zu bearbeiten. Du kannst außerdem den Status des Produktes auf „Aktiv“ oder „Archiviert“ setzen. Um Ein Produkt zu löschen, klicke auf das 3-Punkte-Menü und dann auf „Löschen“.

Änderungen beim Produkt haben keine Auswirkungen auf bereits erstellte Verträge oder Provisionen.

Vertrag

Um die Daten eines Vertrages zu ändern, gehe in die Vertragsliste oder öffne beim Kunden den Tab „Vertrag“ und klicke beim zu ändernden Vertrag auf das Stift-Symbol.

Änderungen beim Vertrag haben keinen Einfluss auf das zugrundeliegende Produkt oder die Provision. Falls Vertragsdaten geändert wurden und die Provision aktualisiert werden soll, erfasse im Reiter „Provisionen“ eine neuen Provision. Diese Provision übernimmt die neuen Vertragsdaten.

Provision

Um die Werte einer Provision zu ändern, klicke im gewünschten Vertrag auf den Tab „Provision“ und klicke auf das Stift-Symbol. Ändere nun die gewünschten Daten.

Änderungen bei Provisionen haben keinen Einfluss auf die anderen Vertrags- oder Produktdaten.


Hinweis: Ein Abrechnungsmodul ist geplant.

War diese Antwort hilfreich für dich?