Maklervollmachten lassen sich in Insurgo an E-Mails anhängen und versenden. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Maklervollmacht automatisch anhängen

Du hast die Möglichkeit, die Maklervollmacht des Kunden automatisch beim Versand einer E-Mail anfügen zu lassen - so geht nichts vergessen. Das bietet sich z.B. an bei Vertragskündigungen, Bestandsübertragungen etc.

Gehe dazu in Dein Profil und klicke dann auf Vorlagen > E-Mail Vorlagen und wähle die entsprechende Vorlage aus. Bestätige unter dem Textfeld die Checkbox "Maklervollmacht anhängen":

Immer wenn Du aus dem Kunden, Vertrag oder Schaden diese E-Mail-Vorlage nutzt, wird das beim Kunden hinterlegte und markierte Dokument mit der Kategorie Maklervollmacht automatisch an die Email angefügt. In diesem Artikel erklären wir Dir, wie Du die Maklervollmacht dafür auswählst.

Maklervollmachten in Sammel-E-Mails verwenden

In Insurgo hast Du die Möglichkeit, Sammel-E-Mails zu versenden.

Verwendest Du dabei eine Vorlage, bei der die Maklervollmacht automatisch angehängt wird, so enthält jeder Empfänger seine entsprechende Maklervollmacht. Dies ist erkennbar über den Button Vorschau unten links:

Dokumente, die an alle Empfänger gesendet werden sollen, können manuell angehängt werden. Sie erscheinen wie gewohnt im Bereich "Dokumente".

Im Bereich "Dokumente" kannst Du grundsätzlich Dokumente aller beliebigen Kunden anhängen.

❗️ Bei Sammel-E-Mails ist ein manuelles Anhängen einer fremden Maklervollmacht im "Dokumente"-Bereich nicht möglich.
Bei Einzel-E-Mails gibt es diese Einschränkung nicht. Hier können alle Dokumente – auch Maklervollmachten anderer Kunden – angehängt werden.

War diese Antwort hilfreich für dich?