In diesem Artikel lernst Du, wie Du für einen Kunden eine Übersicht mit seinen Verträgen (Vertragsspiegel) erstellst. Diese kannst Du ausdrucken und versenden.


Klicke zunächst in den Menüpunkt Kunden (1) – oder Privatkunden oder Firmenkunden – und öffne einen Kunden, indem Du auf seinen Namen klickst (2).

Maklerverwaltungsprogramm

Wechsle in den Reiter Verträge (3). Hier siehst Du eine Übersicht aller Verträge, die diesem Kunden zugeordnet sind. (Du kannst außerdem die Verträge der Kontakte des Kunden einblenden, indem Du den Toggle "Kontakte einbeziehen" aktivierst)

Jetzt kannst Du per Checkbox die zu druckenden Verträge auswählen (4) und dann auf das Drucken-Symbol klicken (5).

Anschließend öffnet sich ein Fenster, in dem Du den Vertragsspiegel gestalten kannst:

Als Dokument speichern

Zunächst kannst Du oben einstellen, ob die zu erstellende Vertragsliste beim Export gleichzeitig als Dokument beim Kunden abgelegt werden soll ("Als Dokument speichern").

Aktiviere den Schieberegler, wenn diese Option gewünscht ist.

Spalten festlegen

Im Tab "Spalten" kannst Du festlegen, welche Spalten in der Vertragsliste angezeigt werden sollen.

  • Du kannst die Spalten einfach per Drag&Drop in die gewünschte Reihenfolge ziehen.

  • Um eine Spalte zu entfernen, klicke auf das X neben dem Spaltennamen.

  • Um eine Spalte hinzuzufügen, klicke auf "Neue Spalte hinzufügen" und wähle die gewünschte Spalte aus.

📍 Wir empfehlen die Vertragsliste auf die wichtigsten Spalten zu beschränken – so bleibt es für den Kunden übersichtlich und die Spaltennamen passen alle auf die PDF.

Vorlagen

  • Außerdem kannst Du die Spaltenauswahl als individuelle Vorlage speichern. So kannst Du sie später auch für Vertragslisten anderer Kunden verwenden.

  • Um eine gespeicherte Vorlage zu verwenden, klicke oben auf aus individuellen Vorlagen wählen und wähle die gewünschte Vorlage aus.

Standardeinstellungen

Wenn Du mit einer Spaltenanordnung nicht zufrieden bist, kannst Du sie jederzeit zurücksetzen, indem Du unten links auf Standardeinstellungen klickst.

Vorschau

Mit dem Button Vorschau kannst Du sehen, wie der aktuelle Entwurf des Vertragsspiegels aussieht.

Einstellungen

Neben dem Tab "Spalten" gibt es noch den Tab "Einstellungen". Hier können weitere Anpassungen für Vertragsspiegel vorgenommen werden:

Deckblatt

Standardmäßig erstellt Insurgo als erste Seite des Vertragsspiegels ein Deckblatt mit Deinem Logo und dem Namen des Kunden.

Du kannst aber auch kein Deckblatt verwenden oder ein eigenes Deckblatt (als PDF) hochladen.

Bemerkungen

Falls mit dem Kunden weitere Details zu den Verträgen besprochen werden sollen, kannst Du in der PDF unter jeder Vertragszeile Platz für Bemerkungen lassen. Dort können später handschriftlich Notizen eingetragen werden.

Layout

  • Papiergröße: Hier kannst Du zwischen DIN A4 und DIN A3 wählen

  • Ausrichtung: Bestimme, ob das Dokument als Querformat oder Hochformat erstellt werden soll

  • Schriftart: Hier kannst Du aus einer Vielzahl von Schriften wählen

📍 Nutze die Vorschau, um die für Dich optimalen Einstellungen zu finden. :)


Klicke abschließend auf Exportieren – Dein Dokument wird heruntergeladen.

Nun musst Du es nur noch ausdrucken und schon bist Du bereit für das Kundengespräch. 😊

War diese Antwort hilfreich für dich?