In diesem Artikel lernst Du, wie Du bei einem verstorbenen Kunden das Sterbedatum hinterlegen kannst.

Um ein Sterbedatum eintragen zu können, musst Du zunächst ein benutzerdefiniertes Zusatzfeld anlegen. Dann kannst Du in diesem Feld das Sterbedatum eintragen.

Benutzerdefiniertes Zusatzfeld anlegen

Um das Sterbedatum zu hinterlegen, musst Du zunächst ein benutzerdefiniertes Zusatzfeld für Kunden anlegen. Öffne dazu einen Kunden und klicke auf Bearbeiten.

Klicke dann im Bearbeitungsfenster im Tab Sonstiges auf das Zahnrad-Symbol.

Es öffnet sich das Fenster zum Bearbeiten von Zusatzfeldern. Scrolle hier ganz nach unten und wähle im Dropdown Weiteres Feld hinzufügen die Option Sterbedatum aus.

Dieses Feld kannst Du dann an die gewünschte Stelle ziehen, an der es später in den Kundendetails im Bereich "Sonstiges" erscheinen soll. Danach kannst Du das Fenster schließen.

Sterbedatum eintragen

Du siehst, dass es jetzt im Bereich "Sonstiges" ein neues Feld Sterbedatum gibt – bei allen Kunden.

Hier kannst Du das entsprechende Datum eintragen und mit Speichern bestätigen.

Öffnest Du nun einen Kunden, wird in den Kundendetails im Abschnitt "Sonstiges" das Sterbedatum angezeigt.

War diese Antwort hilfreich für dich?