In diesem Artikel lernst Du, wie Du die Nafi-Schnittstelle nutzen kannst und welche Möglichkeiten sie Dir bietet.

(Falls Du Nafi noch nicht bei Insurgo eingerichtet hast: Nafi-Schnittstelle einrichten)

Daten von Insurgo zu Nafi übertragen

Du kannst mit nur 2 Klicks einen Kunden von Insurgo zu Nafi übertragen, dort anlegen und direkt mit einer Berechnung für diesen Kunden beginnen.

Klicke dazu beim Kunden auf das 3-Punkte-Menü und wähle „Daten an NAFI senden“.

In einem neuen Tab öffnet sich der Nafi-Rechner und Du kannst mit der Berechnung beginnen.

(Standardmäßig ist hier die Berechnung Pkw (WKZ 112) ausgewählt. Diese kannst Du in Nafi jederzeit ändern – wende Dich bei Fragen hierzu direkt an Nafi.)

Der Kunde wurde im Hintergrund in Nafi angelegt und folgende Daten werden aus Insurgo übertragen:

  • Anrede

  • Vor- und Nachname bzw. Firmenname

  • Familienstand

  • Geburtstag

  • Straße

  • Hausnummer

  • PLZ

  • Stadt

  • Telefon Geschäftlich

  • Fax Geschäftlich

  • Telefon

  • Mobiltelefon

  • E-Mail

  • IBAN

  • BIC

  • Berufsbezeichnung des Versicherungsnehmers

💡 Wenn ein Kunde bereits bei Nafi existiert und Du die Daten desselben Kunden erneut an Nafi sendest, werden die bei Nafi hinterlegten Kundendaten mit den aktuell bei Insurgo hinterlegten Kundendaten aktualisiert.

Daten von Nafi zu Insurgo übertragen

Du kannst ebenfalls Dokumente von Nafi zu Insurgo senden.

Angebot an Insurgo senden

Nachdem Du eine Berechnung in Nafi durchgeführt hast, landest Du bei Nafi auf einer Ergebnisübersicht mit verschiedenen Angeboten.

Um ein Angebot (bzw. bis zu 3 Angebote) aus der Ergebnisübersicht an Insurgo zu übertragen, wähle das Angebot (oder die Angebote) per Checkbox aus und klicke dann oben auf den Button "Speichern".

Bestätige im neuen Fenster nochmals mit "Speichern".

Das Angebot wurde nun an Insurgo übertragen und liegt beim entsprechenden Kunden als Vertrag mit dem Status "Angebot" vor.

In den "Dokumenten" wurde außerdem eine PDF-Datei abgelegt, die weitere Informationen zum Angebot enthält.

Um alle Ergebnisse aus der Ergebnisübersicht als Angebot an einen Kunden in Insurgo zu übertragen, klicke direkt auf den Button "Speichern", ohne vorher ein Angebot aus der Liste per Checkbox aktiviert zu haben.

Es öffnet sich ein neues Fenster mit einer Komplettliste. Gib hier den Namen für das Angebot ein.

Klicke anschließend unten rechts auf "Speichern".

Das Angebot wurde nun an Insurgo übertragen und liegt beim entsprechenden Kunden als Vertrag mit dem Status "Angebot" vor.

In den "Dokumenten" wurde außerdem eine PDF-Datei abgelegt, die eine Liste aller Angebots-Ergebnisse aus Nafi enthält.

Antrag an Insurgo senden

Um einen Antrag an Insurgo zu übersenden, klicke in der Ergebnisübersicht Deiner Berechnung auf den Button "Antrag".

Es öffnet sich ein neues Fenster. Fülle hier die nötigen Daten aus und bestätige die Eingabe.

Der Antrag wird dann an den Versicherer gesendet und der Antrag wird an Insurgo übertragen.

Bei Insurgo liegt der Antrag als Vertrag mit dem Status "Antrag eingereicht" beim Kunden.

Liegt bereits ein Angebot zu diesem Antrag in Insurgo vor, so wird kein neuer Vertrag erstellt, sondern die Daten des Angebots werden mit den neuen Antrags-Daten aktualisiert.


Hinweise:

  • Das KFZ-Kennzeichen wird beim Feld „Versichertes Risiko“ eingetragen

  • Wenn ein Kunde bereits vor der Nutzung der Insurgo-Schnittstelle bei Nafi existierte oder manuell bzw. durch andere Programme bei Nafi erstellt wird, wird derselbe Kunde mehrfach bei Nafi angelegt

War diese Antwort hilfreich für dich?