In diesem Artikel lernst Du, wie Du eine Signatur für Dich oder Dein gesamtes Unternehmen erstellen kannst.

Signatur anlegen

Signaturen kannst Du in Insurgo mithilfe von Textbausteinen erstellen. (Wenn Du noch nicht weißt, was Textbausteine sind oder wie diese funktionieren, kannst Du das hier nachlesen: http://help.insurgo.cloud/de/articles/4569903-textbausteine-e-mail-vorlagen-pdf-vorlagen)

Gehe also zuerst in Dein Profil > Vorlagen > Textbausteine und lege über das Plus-Symbol eine neue Signatur an.

Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Du den Inhalt der Signatur eintragen kannst. Gib eine eindeutige Bezeichnung für die Signatur ein und gestalte Deine Signatur beliebig:

(Du kannst auch ein Logo einbinden – wie das geht, wird in diesem Artikel erklärt.)

Unternehmensweite Signatur
Außerdem kannst Du mit der Checkbox "Verwendbar für alle Benutzer" festlegen, ob die Signatur nur für Dich oder für alle Benutzer sichtbar sein soll. Das ist beispielsweise dann sinnvoll, wenn es sich um eine unternehmensweite Signatur handelt, die für jede/n Mitarbeitende/n nutzbar sein soll.
Hierbei bietet es sich an, statt Deinen persönlichen Informationen (Name, Funktion, E-Mail, usw.) jeweils allgemeine Platzhalter für Mitarbeiter zu verwenden:

Bestätige dann mit "Speichern" und die Signatur erscheint in der Liste der Textbausteine:

Signatur verwenden

Du kannst Signaturen – genau wie Textbausteine – entweder direkt in E-Mails einfügen oder alternativ in E-Mail-Vorlagen verwenden.

In direkten E-Mails

Um eine Signatur direkt in einer E-Mail zu verwenden, schreibe wie gewohnt von einem Kunden oder Vertrag (usw.) aus eine E-Mail und klicke dann in der Werkzeugleiste des E-Mail-Fensters auf den Button "Textbaustein verwenden".

Es öffnet sich ein Dropdown, in dem Du nun die gewünschte Signatur auswählen kannst:

Die ausgewählte Signatur wird als Variable in den Text eingefügt (hier ==TEXTBAUSTEIN.59==):

Jetzt kannst Du die E-Mail abschicken. Beim Empfänger wird statt der Variable dann Deine Signatur angezeigt:

In E-Mail-Vorlagen

Um eine Signatur in einer E-Mail-Vorlage zu verwenden, erstelle (wie hier beschrieben) eine E-Mail-Vorlage und verwende die E-Mail-Signatur wie einen Platzhalter. Jedes Mal, wenn Du die E-Mail-Vorlage verwendest, ist die Signatur automatisch enthalten.

War diese Antwort hilfreich für dich?