Um eine Übersicht aller Schäden zu erhalten, klicke auf den Menüpunkt Schäden.

Du kannst die Tabelle nach verschiedenen Kriterien organisieren:

1. Status

Im oberen Reiter werden die Schäden nach Status (Offen, Geschlossen, Alle) aufgeteilt. Standardmäßig werden Dir alle Offenen Schäden angezeigt. Den Status eines Schaden kannst Du in der rechten Spalte der oder in der Detailansicht* eines Schadens festlegen.
(Die Detailansicht öffnest Du durch Klicken auf einen Schadennamen)


2. Durchsuchen

Unter den Reitern für den Status findest Du eine Suchleiste. Hier kannst Du Schäden nach Schaden Nr., zugeordnetem Vertrag, zugeordnetem Kunde, Schadenart usw. durchsuchen.


3. Tabelle

Die Tabelle ist in Spalten mit den wichtigsten Schaden-Kennzahlen unterteilt. Durch Klicken auf den Spaltenkopf kannst Du die Tabelle aufsteigend und absteigend sortieren.

  • VR Schaden Nr.

  • Schaden Nr.

  • Schadenart

  • Schadendatum

  • Anzahl der Dokumente (wie viele Dokumente sind diesem Schaden beigefügt?)

  • Status

Klicken in eine Zeile der Tabelle öffnet den Schaden, der in dieser Zeile der Tabelle steht.


4. Filter

Falls Dir die Suchleiste und Sortierungsfunktion der Tabelle nicht ausreicht, kannst Du die Schäden auch nach Verantwortlichen filtern.
Klicke dazu auf den Filter-Button rechts über der Tabelle.


5. Checkboxen

Wenn man bei mehreren Schäden gleichzeitig etwas verändern will oder schnell einen Schaden versenden will, kann man das über die Checkbox in jeder Zeile tun. Es öffnen sich die Standard-Funktionen (gelbe Icons oben).

Dabei gibt es folgende Möglichkeiten:


6. Markieren

Mit dem Bookmark-Symbol (Lesezeichen) kannst Du Schäden (und übrigens auch Kunden und Verträge) markieren, beispielsweise um sie Dir für später zu merken. Markierte Schäden erscheinen im Kachel-Menü oben rechts. Mehr Infos dazu findest Du unter Markierungen nutzen.

War diese Antwort hilfreich für dich?