Der Anspruch von Insurgo ist es, dem Nutzer möglichst wenig Vorgaben zu machen und viel Raum für die individuelle Nutzung zu lassen. Nur so kann man die für sich logische und sinnvolle Nutzung einer Software gewährleisten. Wir bieten Dir verschiedene Möglichkeiten und Du entscheidest, ob und wie Du es nutzt.

So ist es auch mit dem Vertragsfeld "versichertes Risiko". Dies kannst Du auf unterschiedliche Weise nutzen.

In der Vertragsliste (egal ob beim Kunde oder bei allen Verträgen) siehst Du auf einen Blick den Inhalt des Felds, ohne den Vertrag dafür geöffnet zu haben:

Beispiele zur Nutzung:

KFZ-Vertrag

Hier kannst Du es als Feld für das Kennzeichen nutzen:

Unfallversicherung, Lebensverischerung, Berufsunfähigkeitsversicherung, bAV oder Krankenversicherung

Hier kann die versicherte Person eingetragen werden - entweder der Kunde (VN) selbst oder zum Beispiel ein Familienmitglied.

War diese Antwort hilfreich für dich?